Donnerstag, 21.11.2019 02:03 Uhr

Hertha war gegen Leipzig ohne Siegchance.

Verantwortlicher Autor: Peter Müller Berlin, 10.11.2019, 14:49 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 2057x gelesen

Berlin [ENA] Vor 4832 Zuschauer begann das Spiel für die Gastgeber nach Maß weil Mittelstädt bereits nach gut einer halben Stunde mit einem Distanzschuss die Führung, aber die Leipziger haben sich kurz geschüttelt und erzielten nur sechs Minuten später durch einen Elfmeter von Timo Werner ausgeglichen weil Vladimir Daride im eigenen Strafraum ein Handspiel unterlief. Mit der Führung von Leipzig ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit blieben anfangs weitere Torerfolge aus, es dauerte bis zur 80. Minute bis der eingewechselte Kevin Kampl mit dem 1:3 für die Vorentscheidung sorgte. Timo Werner erzielte Timo Werner mit seinem zweiten Tor des Tages das 1:4 und eine Minute später war der eingewechselte Davie Selke mit dem 2:4 mit einer Ergebniskosmetik der letzte Torschütze dieser Begegnung. Das Ergebnis ging vollkommen in Ordnung weil auch den Herthafans klar gewesen müsste das Leipzig der klare Favorit gewesen ist und das eigene Team nur eine Außenseiterchance hatte und das 2:4 keine Überraschung war. Berlins Bundesligist war den Gästen in allen Belangen unterlegen und hatten im Olympiastadion keine Siegchance und und erlitten die vierte Pleite

Hertha BSC gegen Red-Bull Leipzig 2:4 (1:2)

Hertha: Jarstein, Stark, Rekik, Boyata, Löwen, Darida, Mittelstädt, Wolf, Dilrosun, Lukebakio. Trainer: Ante Covic. Leipzig: Gulacsi, Mukele, Ilsanker, Upamecano, Klostermann, Laimer, Demme, Sabitzer, Forsberg, Poulsen, Werner. Trainer: Julian Nagelsmann Schiedsrichter: Sören Storks aus Velen Tore: 1:0 (32.) Mittelstädt 1:1 (38.) Werner (Elfmeter) 1:2 (45.+2) Sabitzer 1:3 (80.)Kampl 1:4 (90.+1) Werner 2:4 (90.+2)Selke Gelbe Karten: Mittelstädt, Darida – Ilsanker Zuschauer: 48532 im Olympiastadion in Berlin

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.