Freitag, 18.10.2019 09:33 Uhr

Vorbericht zur Spielemesse "Spiel'19" in Essen

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Essen, 05.09.2019, 16:38 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4984x gelesen

Essen [ENA] Jedes Jahr im Oktober kommen die Brett-, Karten- und Würfelspieler aus aller Welt nach Essen auf das Messegelände zur weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele, der „Spiel“. Es werden über 1200 Aussteller aus 53 Nationen erwartet, mit einer Bruttoausstellungsfläche von ca. 86.000 qm. Die Spielverlage aus aller Welt werden über 1500 Spiele-Neuheiten vorstellen, die man an Ständen ausprobieren kann.

Rund um den Erdball wird mehr gespielt als je zuvor. Gerade junge Erwachsene lieben es, in geselliger Runde Zeit miteinander zu verbringen. Zur „Spiel‘18“ strömten 190.000 Spielbegeisterte aus mehr als 100 Nationen und 5 Kontinenten in die Essener Messehallen, womit der Veranstalter, der Friedrich Merz Verlag auch in diesem Jahr rechnet. Es gibt in diesem Jahr einige Neuerungen, wie z.B. ist mit der Halle 5 eine neue Halle und ca. 6000 qm Austellungsfläche dazu gekommen.

Es werden im renovierten Eingang Ost 3.000 zusätzliche Garderobenplätzen und viele Kassen zur Verfügung stehen. Dieser wird der Haupteingang für Besucher sein, die ihr Ticket erst vor Ort kaufen. Am Mittwoch, den 23.10.2019, wird es erstmals eine „Spiel-Preview-Night“ geben. Von 18.00 Uhr bis 1.00 Uhr nachts können Spielbegeisterte bereits einen Tag vor Messestart unzählige Neuheiten nach Herzenslust testen. Allerding ist diese Veranstaltung schon ausverkauft.

Die „Spiel‘19“ ist vom 24.10. bis 26.10.2019 von 10:00-19:00 Uhr und am 27.10.2019 von 10:00-18:00Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erw. kostet 15,00€, für Kinder 8,00€. Es gibt auch Dauerkarten für 37,00€/21,00€. Auch in diesem Jahr wird der Preis „innoSpiel“ vergeben, dessen Gewinner eine besonders innovative Spielidee auszeichnet. Auf der Nominierungsliste stehen : „Ab durch die Mauer“ von Jürgen Adams, Zoch Verlag, 2-4 Spieler ab 7 Jahren, „Detective“ von Ignacy Trzewiczek, Portal Games/Pegasus, 1-5 Spieler ab 16 Jahren und „Keyforge“ von Richard Garfield, Fantasy Flight Games/Asmodee, 2 Spieler ab 14 Jahren. Der Gewinner wird an der PK am Mittwoch 23.10.2019 bekannt gegeben. Der Gewinner in 2018 war "Cool Runnings".

Am 24.10.2019 wird in einem festlichen Rahmen der „Deutsche Spiele Preis“ verliehen. Der Gewinner in 2018 war "Azul". Die Messe ist auch ein einzigartiger Erlebnispark für die ganze Familie. In der Galeria gibt es ein Kinder-Animationsprogramm und es wird zahlreiche Turniere, Wettbewerbe und Weltmeisterschften geben. Hallenpläne, eine Neuhietenliste und Programmhighlights werden ca. 2 Wochen vor Beginn der Messe im „Spiel-Guide“ online zur Verfügung stehen. Weitere Berichte, Fotos und Videos sind auf www.rsand-world.de und www.rheingauer-brettspiel-treff.de zu sehen

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.