Samstag, 14.12.2019 01:18 Uhr

Pfälzer Gartenmarkt feiert 20. jähriges Jubiläum

Verantwortlicher Autor: Friedrich S. Lenz Maikammer, 17.08.2019, 19:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 5437x gelesen
Vielfalt auf dem Pfälzer Gartenmarkt
Vielfalt auf dem Pfälzer Gartenmarkt  Bild: © Lenz

Maikammer [ENA] Gartenfreunde aus ganz Deutschland machten sich am 3. August-Wochenende auf den Weg an die südliche Weinstraße. Ihr Ziel war der Pfälzer Gartenmarkt, der seit 20 Jahren in Maikammer stattfindet. Unter dem Motto „Gartenkunst und Pfalzgenuss“ verwandelte sich der Ort wieder in ein grünes Zuhause.

Schon vor der offiziellen Eröffnung am Samstag interessierten sich bei leichtem Regen die ersten Besucher für das vielfältige Angebot der 160 Aussteller. Darunter sind Baumschulen und Staudengärtnereien sowie Firmen mit hochwertigen Gartengeräten und -möbeln. Auch die verschiedensten Accessoires und mediterrane Pflanzen, Rosenraritäten, Kräutervariationen, allerlei Sämereien, Kakteen, Bonsai und Bambusarten bereicherten das vielfältige Angebot, so dass für jeden Gartenfreund etwas dabei war. Die diversen Gartenbaufirmen verwandelten den Ortskern in blühende Gartenanlagen. Zahlreiche Informations- und Bücherstände bieten dem Besucher persönlichen Rat und helfen auch bei Problemen rund um den Garten.

Die südpfälzische Gemeinde Maikammer ist somit ein Ort der Begegnung, der seinesgleichen sucht und nicht nur Besucher aus Deutschland, sondern auch aus den angrenzenden Ländern anzieht. Fehlen dürfen da natürlich nicht der „Pflanzendoktor“ mit seinen Expertentipps und die Naturkostprodukte und die kleinen Gaumenfreuden der Pfälzer Lebensart. Außer dem eigentlichen Marktgeschehen wird ein informatives Rahmenprogramm zu verschiedenen Themen geboten. Dazu zählt auch eine Naturführung und eine Führung durch den mediterranen Garten.

In der Nähe von Maikammer lassen sich weitere Höhepunkte der Gartenkunst entdecken. So der Kräutergarten in Kirrweiler, in dem viele alte Heil- und Küchenkräuter zu finden sind. In der Gemeinde St. Martin punktet der Bibelgarten mit Pflanzen aus dem Heiligen Land und solchen von sakraler Bedeutung. In Edenkoben wachsen im Kräutergarten Klostermühle Gewürzpflanzen und Lavendelsorten. Am Sonntag, 18.08.2019 gibt es außerdem von 13.00 bis 18.00 Uhr einen Verkaufsoffenen Sonntag der Werbegemeinschaft Maikammer.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.