Donnerstag, 24.05.2018 00:28 Uhr

Die Insel bebt

Verantwortlicher Autor: Florian KARL Wien, 13.06.2017, 10:36 Uhr
Presse-Ressort von: Florian Karl Bericht 3809x gelesen

Wien [ENA] Auch heuer - 2017 steht die Donauinsel in Wien kopf. Das politisch motivierte Fest auf der Donauinsel, findet heuer zum 34. mal statt. Es ist das größte Open-Air-Musikfestival Europas mit freiem Eintritt und dauert 3 Tage. Das Fest findet jährlich seit 1984 statt und zählte im letzten Jahr rund 3,1 Millionen Besucher. Dieses Jahr steht Europas größtes Open-Air Festival unter dem Motto "Meine Stadt".

Am Wochenende vom 23. bis 25. Juni, werden von Freitag bis Sonntag mehr als 600 Stunden an Programm geboten. Mehr als 2.000 Bands und Künstler sorgen in diesen Tagen für Action und Programm für Groß und Klein. Auch heuer wurden keine Kosten und Mühen gescheut, das Fest mit einer Vielzahl an nationalen und internationalen Stars aufzuwerten. Die Highlights vom DIF 2017 werden sein: "CRO, Falco Tribute Konzert, Reinhard Fendrich, Michael Bolton" und viele Mehr.

Gastronomie und Kooperation mit Newcomern und Start-ups sind auch heuer wieder perfekt organisiert. Neben den zahlreichen Künstlern und dem alt bewährten Rahmenprogramm mit Kinder-, Sicherheits- und Sportinsel ist die Gastronomie am DIF 2017 wieder eines der kulinarischen Highlights. Die bietet für jeden Geschmack ein passendes Konzept. Zahlreiche Gastgärten und Stände, erfreuen sich besonders an heißen Tagen großer Beliebtheit.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.