Dienstag, 15.10.2019 11:54 Uhr

Kultur im Dampfgebläsehaus

Verantwortlicher Autor: Volker Jechalik Bochum, 11.10.2019, 16:58 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 1024x gelesen
Jahrhunderthalle Bochum
Jahrhunderthalle Bochum  Bild: ruhrpottfotografie.de / Volker Jechalik

Bochum [ENA] Nachdem es im Sommer hieß: Raus aus ́m Haus sagen wir nun „Rein ins Haus‘‘ für die neuen Veranstaltungen der Reihe Kultur im Dampfgebläsehaus. Den Auftakt macht am 13.10.2019 ein Künstler der ganz besonderen Art. Der Mann mit der sardischen Stiermaske heißt Lambert.

Das Phantom setzt sich auf der Bühne mit seinem Klavier über jegliche Genregrenzen hinweg. Eine neue Dimension der Neo-Klassik. Mit seiner herrlich sarkastischen Betrachtung des Alltags wird Patrick Salmen am 15.10.2019 ein Lächeln in möglicherweise herbstlich verregnete Gesichter zaubern. Die Mischung aus gelesenen Geschichten und spontan vorgetragenen Anekdoten wird ergänzt durch die gemütliche Atmosphäre des Dampfgebläsehaus.

Bei den Konzerten von Max Prosa am 17.10.2019 und The Day am 20.10.2019 lässt es sich herrlich gegen den Herbst Blues antanzen. Singer Songwriter tritt an gegen Dream Pop mit einem Hauch Elektro. Ganz unklassische Klassik kann man vom Kaiser Quartettam 23.10.2019erwarten. Die vier Männer an den Streichinstrumenten kollaborierten zuletzt mit Bosse, Boy, Chilly Gonzales und Gregory Porter. Jetzt kommen sie auf Tour und beweisen einmal mehr ihre musikalische Vielfalt.

Ganz unklassische Klassik kann man vom Kaiser Quartett am 23.10.2019 erwarten. Die vier Männer an den Streichinstrumenten kollaborierten zuletzt mit Bosse, Boy, Chilly Gonzales und Gregory Porter. Jetzt kommen sie auf Tour und beweisen einmal mehr ihre musikalische Vielfalt. Wie kein anderer kombiniert Mister Me tanzbare Rhythmen mit gesellschaftskritischen Themen. Musik, die zwar zum Nachdenken anregt aber am Ende kein bedrückendes Gefühl zurücklässt. „Das Ende vom Hass‘‘ heißt Mister Mes neues Album und er möchte mit uns am 20.11.2019 im Dampfgebläsehaus ein Fest der Versöhnung feiern.

Marco Göllner kennen einige vielleicht als die Stimme aus den Intros der bekannten Podcast-Reihe „fest&flauschig‘‘ mit Jan Böhmermann und Olli Schulz, aber er ist auch Hörspielautor, Sprecher und Produzent. Dass er so Einiges von Büchern und vor allem vom Vorlesen versteht zeigt er bei der Lesung seines neuen Buchs „Der Junge hat doch nichts davongetra-gen?‘‘ am 25.11.2019. Music und Gaming das passt nicht zusammen? Oh doch! Und zwar ganz hervorragend. Bei Music vs. Gaming am 11.12.2019 gibt es nicht nur eine große Retro Gaming Lounge, wo nach Herzenslust gedaddelt werden kann, sondern das Ganze wird auch noch von neuinterpretierter Musik aus Videospielklassikern untermalt.

Welche Naturgesetze herrschen in Comicwelten? Welche psychische Störung hat Darth Vader? Für Fred, Tobi und Richard vom Podcast Kack und Sachgeschichten sind das keine Banalitäten, sondern die großen Fragen der Menschheit. Jetzt begeistern sie nicht nur unzählige Zuhörer, sondern auch das ausverkaufte Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle Bochum am 07.02.2020. Alle weiteren Infos zu den Veranstaltungen der Reihe Kultur im Dampfge-bläsehaus finden Sie unter www.jahrhunderthalle-bochum.de/dghkultur

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.