Samstag, 14.12.2019 01:48 Uhr

Kleinkunst-Gipfeltreffen im Pantheon

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Bonn-Beuel, 17.08.2019, 11:41 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5079x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Das Kleinkunst-Gipfeltreffen gilt schon seit langem mit zum Repertoire des Pantheon Theater in Bonn. Nun lädt Tobias Mann am 2.September erneut zum Gipfeltreffen des 102. WDR-Kabarettfest an der Siegburgerstrasse.42. Auf der Bühne dieses Kleinkunst-Gipfeltreffens begrüßt der Pointensprengmeister und Verbalsprinter Mann dieses Mal seine Kabarettkollegen und -Kolleginnen Robert Griess, Barbara Ruscher.

Ebenfalls anwesend:Kai Magnus Sting und Uta Köbernick. Sind es nun Themen aus der Politik,Wirtschaft, den Medien oder sogar Putin, Trump oder Seehofer...das Motto lautet immer: Hauptsache es knallt! So schießt der Kabarettist Robert Griess scharf zurück mit seinen Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft. Ökologische Themen sind ihr Steckenpferd (Privatisierung von Griess scharf zurück mit seinen Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft.

Ökologische Themen sind ihr Steckenpferd (Privatisierung von Wasser, Vermüllung der Meere), aber auch Themen wie Dating-Portale und der Wahnsinn im Alltäglichen. Seit über 20 Jahren übergießt der 1978 in Duisburg geborene Kabarettist und Autor Kai Magnus Sting in seinen Soloprogrammen jeden und alles mit Spott. In wahnwitzigem Tempo und mit einem ungeheuren Redeschwall schnellt er dabei von einer Begebenheit zum nächsten Skandal.

Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die gebürtige Europäerin Uta Köbernick ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumentöpfe unserer Vorurteile. Aus der Sicht des Merkurs lebt sie hinterm Mond. Diese Einsicht stattet sie mit einer Demut aus, die sie gekonnt zu verbergen weiss, denn dass die diplomierte Schauspielerin mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem Salzburger Stier ausgezeichnet wurde, ist dem Merkur zwar egal, doch hinterm Mond einleuchtend. Moderator Tobias Mann schließlich ist ein unermüdlicher Wanderer zwischen Kabarett- und Comedy-Welt, Spaßrocker und Nonsensbarde. Das Event wird vom WDR5- Hörfunk aufgezeichnet .: www.pantheon.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.